A2 und dann Daumendrehen?

Einige unserer Flüchtlinge sind wahre „Streber“ und haben innerhalb eines guten Jahres schon die A2-Deutschprüfung geschafft. Und was jetzt?

ohne Unterstützung ist ein weiterführender Kurs nicht finanzierbar!

B1 Kurs gibts – auf div. Volkshochschulen um knapp € 400,– für 3 Monate.  In Wien wohnende Flüchtlinge bekommen eine Unterstützung des Landes – und den Kurs um € 90,–. Bei einem „Einkommen“ von € 5,50/Tag für Essen/Trinken/Kleidung/Zugfahren sind die € 90,– zwar schwer, aber irgendwie zusammensparbar – € 400,– gehen sich aber einfach beim besten Willen nicht aus.

Die Alternative: Zuhause bleiben und Daumen Drehen?

und das bisher Erlernte und Mut und Motivation langsam wieder verlieren?

Irgendwie muss das doch zu schaffen sein!

170508_vhs_Deutschkurs_Abubakar_geschwärzt

Für einen konkreten Fall (er sucht bereits seit einem halben Jahr nach einem weiterführenden Kurs) hat eine Freiwillige jetzt die Kurskosten für die VHS ausgelegt – er wird sich mit € 90,– an den Kosten beteiligen.

Für die Finanzierung der restlichen € 292,50 bitten wir um Spenden!

Wir freuen uns über jegliche Beteiligung an der Finanzierung dieses Deutschkurses! Wenn Sie 10,–/20,–/30 Euro für diese Sache übrig haben: Bitte überweisen Sie Ihre Spende (bitte mit Kennwort „Deutschkurs“) auf unser Konto Nr. AT52 2022 7000 0000 1461 (Sparkasse Korneuburg)!
(Über das Ergebnis der Aktion werden wir gerne hier berichten)…

Weitere Fälle?

Wir wollen aber auch beim Land NÖ „anklopfen“: Einerseits bezüglich der Einrichtung weiterführender Kurse für Flüchtlinge – andererseits bezüglich einer Förderung von Kursbesuchen in Wien (die eben nur für Wiener Flüchtlinge gefördert werden). Um hier auch andere ähnlich gelagerte Fälle „mitnehmen“ zu können, bitten wir Sie/Euch:  postet uns im Anschluss an diesen Beitrag oder schreibt uns mittels unterstehendem Kontaktformular!

Danke!!!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s